Wellness

Wenn Körper, Geist und Seele harmonisch in Einklang sind, hat Krankheit keinen Boden zu entstehen. In Zeiten von steigendem Stress, immer mehr Aufgaben und Leistungsdruck wergessen wir zu oft, was wirklich wichtig ist. Holen Sie sich regelmäßig Ihren „Freiraum“ und geben Sie Ihrem Körper etwas zurück. Wenn Muskelspannung sinkt, entspannt sich auch der Geist. Entspannte Gewebe werden besser durchblutet, der Stoffwechsel wird besser und Energien im Körper können frei fließen.

Nehmen Sie sich regelmäßig einen „Tag für mich!“. Unser Angebot für Sie:

Die ‚Gua Sha Fa‘ als eine spezielle Massagetechnik der TCM, ist eine Anwendung aus dem Bereich der Reiz-bzw. Umstimmungstherapie. Ziel dieser Massage ist es, krankmachende Faktoren durch Reibung an die Körperoberfläche zu bringen und diese zu eliminieren. Die Massage wird entlang der Meridiane sowie ausgewählten Akupunkturpunkten durchgeführt. Durch die neuroreflektorische Vernetzung hat diese Methode Einfluss auf den Bewegungsapparat, die Muskulatur und auf das Organsystem. Sie wirkt entspannend, ausgleichend, aktivierend und revitalisierend aber auch schmerzlindernd.

Da mentale Aspekte eine bedeutende Rolle in der Gesundheitsförderung spielen, ist die geistige und körperliche Entspannung eine wichtige Säule. Die Akupunktmassage stimuliert Energiepunkte der Meridiane. In der Regel kombiniert man diese Anwendung mit Faszientechniken und klassischen Massagebehandlungen. Auch Energie- und Kontaktpunkte aus der Kinesiologie fügen sich harmonisch in die Entspannung ein.

Die Sport- und Regenerationsmassage beeinflusst den Organismus auf ganz vielfältige Weise. Die einzelnen Wirkungen wie Gewebeentspannung und Gewebedurchblutung, vegetative Modulation über Rezeptoren sowie die Verbesserung des Lymphflusses für eine gesteigerte Regeneration, ergänzen sich zu einer wirkungsvollen Massage, die sich im ganzen Körper ausbreitet. Schüttelungen, Knetungen und Streichungen sind einige der Handgriffe des Therapeuten.

Wellnessbehandlungen wie Ölmassagen oder sanfte Schröpfkopfmassagen bieten wir als Teil- oder Ganzkörpermassagen an. Ausgewählte Anwendungsgebiete können Schulter- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen (Migräne), Rehabilitation nach Verletzungen oder einfach Erholung und Entspannung nach körperlicher Anstrengung. Lassen Sie sich einfach fallen und genießen Sie die beruhigenden und energetischen Effekte der Wellnessmassage.

Die Hot Stone Massage - auch Warmsteinmassage genannt - ist eine Kombination aus wohltuender Massage mit hochwertigem Öl und der tiefgehender Wirkung erwärmter Massagesteine. Der Ursprung der Massage liegt mehr als 2000 Jahre zurück. Viele Kulturen (Asien, Nord- und Südamerika) nutzten heiße Steine für Heilzwecke. Vor allem die Eigenschaft der Steine Wärme speichern zu können, wurde zur Linderung von Beschwerden genutzt. Muskelverspannungen und -verhärtungen können sich lösen und dadurch Schmerzen gelindert werden. Gleichzeitig wirkt die Wärmebehandlung beruhigend auf das Nervensystem und führt somit zu einer tiefen Entspannung. Stressbedingte Symptomen wie Kopfschmerzen, Unruhe oder Schlaflosigkeit können positiv beeinflusst werden. Auch Menschen, die unter kalten Händen und Füßen leiden, profitieren von einer Hot Stone Massage. Das Anwendungsspektrum reicht von kleinen Körperarealen wie Schulter und Nacken bis zur Ganzkörperanwendung. Daher wird die Dauer (30 bis 60 Minuten) auf das angestrebte Ziel ganz individuell abgestimmt.

Wenn sie eine wohltuende und gesundheitsfördernde Massage genießen möchten, vereinbaren Sie einfach einen Termin.