Herzlich willkommen im Zentrum für Naturheilkunde und alternative Medizin

Unser Bestreben liegt darin, Ihren Wunsch nach einer besseren Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität zu unterstützen. Das Lindern von Beschwerden ist für uns genauso wichtig, wie das Behandeln der Ursachen, die ganzheitliche Gesundheitsförderung und Prävention. Ein wesentlicher Baustein hierfür ist, alte Verhaltensmuster zu erkennen und konsequent zu verändern. Um unserer Philosophie einer ganzheitlichen Sicht der Dinge Nachdruck zu verleihen, vereinigen wir die traditionell abendländische Medizin (TAM) mit Osteopathie und traditioneller chinesischer Medizin (TCM).

„Chronische Krankheiten sind der Prüfstein echter Heilkunst, weil sie nicht von selbst in Gesundheit übergehen.“ (Samuel Hanemann)

Viele chronische Erkrankungen entstehen durch unsere täglichen Gewohnheiten. Wenn Sie für sich akzeptiert haben, dass umfassende Gesundheit ein Prozess ist, der Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Energie benötigt, dann werden Sie es schaffen. Die häufigsten „Fragen & Antworten“ finden Sie gleich hier in den unteren Kapiteln.

Matthias Czermak

Heilpraktiker

Wir schöpfen traditionelle Naturheilkunde und moderne Heilmethoden vollumfänglich aus, um Ihren Genesungsprozess weitere Schritte voran zu bringen. Gemeinsam mit Ihnen werden unsere Behandlungen ihre heilende Wirkung nachhaltig entfalten können. Dazu gehört auch, Körper und Geist wieder in eine harmonische Balance zu bringen. Gesundheit kann sich nur gemeinsam mit einem gesunden Geist entfalten.

Was sind unsere zentralen Therapiefelder?
Der Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Schmerztherapie. Von Rückenschmerzen über Muskel- und Nervenreizungen, Rheuma bzw. rheumatischen Erkrankungen bis hin zu Kopfschmerzen und Haltungskorrekturen gestaltet sich das Behandlungsfeld in unserer manuellen Therapie. Da unzählige Studien zeigen, dass diese und andere Erkrankungen möglicherweise im Darm ihren Ursprung haben, ist die Darmsanierung unser zweiter Schwerpunkt. Chronische Probleme in Magen und Darm, Unverträglichkeiten, Leistungsabfall bis hin zur heilkundlichen Förderung der Funktion von Lunge, Herz, Leber oder Niere, sind direkt oder indirekt mit der Darmflora zu beeinflussen. Die Reinigung und Stärkung des Mikrobioms zählen zunehmend zu unserer täglichen Arbeit. Lesen Sie hierzu mehr unter ‚Gesunder Darm‘.

Was zeichnet das Heilkundezentrum-Forchheim aus?
Wir setzen Schwerpunkte, aber in denen sind wir stark. Sie als Patient profitieren von unterschiedlichen Fachkompetenzen wobei jeder Therapeut ‚Profi‘ in seinen Behandlungsschwerpunkt ist. Diese Vielfalt an Kompetenz begründet einen für Sie individuell angepassten Behandlungsvorschlag.

Welche Behandlungen und Lösungsansätze suchen wir für Sie als Patienten?
Vom Einfachen zum Komplexen und Schritt für Schritt. Wir sind bemüht alle notwendigen Maßnahmen so zu gestalten, dass diese in Ihren Alltag einfach zu integrieren sind. Die Erfahrung zeigt, nur dann halten Patienten auch mittelfristig ihre Hausaufgaben ein. Am Ende haben Sie viele Chancen in den eigenen Händen.

Wie beginnt eine heilkundliche Therapie?
Das Fundament einer individuellen Behandlungsempfehlung bildet die Erstuntersuchung und Befunderhebung. Neben Ihren Informationen machen sich unsere Therapeuten ein eigenes Gesamtbild auf Basis aller verfügbaren Informationen und Testergebnisse. Hierauf baut sich dann ein erster Behandlungsvorschlag auf. Dieser beinhaltet neben den Therapien in der Praxis auch Ernährungstipps und Vorschläge zu Bewegung, Entspannung und Stressabbau.
Im Allgemeinen finden bereits beim Erstbesuch Behandlungen statt. Planen Sie daher beim Erstbesuch etwas mehr Zeit ein. In seltenen Fällen werten wir die Untersuchungsergebnisse erst aus und beginnen im Folgetermin mit Ihrer Behandlung.

Wie bekomme ich einen Termin?
Wenn Sie persönliche Informationen oder einen Termin benötigen, dann nehmen Sie einfach telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum und am Ender dieser Seite. Oder nutzen Sie das Kontaktformular gleich auf der nächsten Seite, unter „Über uns“.

Was kostet eine Therapiestunde?
In Anlehnung an die Gebührenordnung für Heilpraktiker und die Beihilfeverordnung rechnen Sie bitte mit ca. 75 Euro pro voller Behandlungsstunde. Abweichend davon, wenn Materialien und / oder Medikamente zum Einsatz kommen bzw. bei kürzerer oder längerer Behandlungsdauer. Gern kalkulieren wir vorab überschlägig die Behandlungshonorare als Orientierungshilfe.

Weitere hilfreiche Informationen haben wir auf den folgenden Seiten zusammengetragen. Bei Fragen oder zum Vereinbaren eines Termins freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Herzlichst,
Ihr Team vom ZFN-Forchheim.